Kostenloser Adobe Photoshop, Illustrator und InDesign Grundlagenkurs

Wie viele Leser bereits wissen, bin ich Dozent an verschiedenen Hochschulen und Akadademien rund um das Thema 3D-Design und artverwandter Themen. Die Kontaktbeschränkungen dieser Zeit führen dazu das Fernlernen im Unterricht angekommen ist. Wie gut oder schlecht das läuft, dazu habe ich mich hier schon geäußert. Zumindest führt das dazu, dass ich meine Inhalte (zur Zeit) nicht mehr in Präsenzseminaren weitergebe, sondern in Videolektionen und live Q&As. Das Videomaterial produziere ich momentan wochenweise und stelle sie meinen Teilnehmern zur Verfügung. Vielleicht ahnst Du bereits, worauf das hier hinausläuft …

Ich habe mich dazu entschlossen, dieses Seminarmaterial einem größerem Publikum verfügbar zu machen. Ich werde die wöchentlichen Lektionen auf meinem YouTube Kanal frei zur Verfügung stellen. Ich behaupte nicht das sie perfekt sind. Aber ich hoffe damit einen kleinen Beitrag zu leisten um Menschen helfen zu können, in dieser besonderen Zeit. Für viele ist eine gute Gelegenheit an sich und den eigenen Skills zu arbeiten, auch wenn es natürlich Hürden gibt, das gebe ich zu.

Wenn Du also schon immer mal Bildbearbeitung in Photoshop lernen wolltest, oder wie man Vektorgrafiken in Illustrator erstellt, vielleicht auch wie man ein Layout in InDesign erarbeitet und nebenbei noch ein bisschen was über Typografie, Bildgestaltung und Designgrundlagen erfahren wolltest, dann schau doch mal auf meinen Kanal. Ich würde mich freuen, Dich dort zu sehen.

Pass auf Dich auf und bis zum nächsten Mal.

 

Lehre in Zeiten von Corona

Eine spannende Zeit gerade. In diesem Jahr wird das getan wovon lange gesprochen und worüber diskutiert wurde. Die Kontaktbeschränkungen aufgrund der besonderen Situation führt dazu, dass Unterricht digitalisiert wird. Und wie! Hochschulen und Akademien haben in einem Kraftakt und in kürzester Zeit dafür gesorgt, dass Studenten zu ihrem Recht auf Lehre kommen. 

Natürlich ist es nicht perfekt was dabei herausgekommen ist. Böse Menschen sprechen von einem offenem Beta-Test der digitalen Lehre. Ich finde das wird den Bemühungen nicht gerecht. Aber ich verstehe was gemeint wird, zumindest möchte ich das glauben. Kaum jemand ist auf so etwas vorbereitet und es gibt keine Unsiversallösung für die individuellen Herangehensweisen der Lehrkräfte, und Aufbereitungen der ebeneso diversen Inhalte. Einfach ausgedrückt, jeder versucht sein Bestes und lernt das Flugzeug zu fliegen, während es in der Luft ist.

Meiner Erfahrung nach geben sich Dozenten und Teilnehmer den Raum und die Nachsicht für diese Herausforderung. Ein guter Weg wie ich finde und tatsächlich der einzige den ich sehe. Wir machen die Erfahrung gemeinsam und gehen gestärkt aus der Zeit, wenn wir zusammenhalten und Verständnis zeigen. Wir sitzen schließlich alle im gleichen Flugzeug, entschuldigung, ich meine Boot.