Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d73005417/htdocs/clickandbuilds/CGmentalBlog/wp-content/plugins/a3-lazy-load/admin/admin-interface.php on line 387

Warning: "continue" targeting switch is equivalent to "break". Did you mean to use "continue 2"? in /homepages/35/d73005417/htdocs/clickandbuilds/CGmentalBlog/wp-content/plugins/mailpoet/vendor/cerdic/css-tidy/class.csstidy.php on line 891
Das große Arnold Update 5.1 – Neues in Toonshading, Denoise, Pipeline und mehr – CGmental

Das große Arnold Update 5.1 – Neues in Toonshading, Denoise, Pipeline und mehr

 

Das Update zu Arnold ist da und die Features haben es in sich, so viel ist klar.

Die interessantesten Neuerungen sind für mich der Toonshader und die Verbesserungen am Sampling und – das Beste am Schluss – Denoising!

Aber der Reihe nach …

Toonshader

Gerade aus Japan kam oft der Wunsch nach einem „non-photorealistic“ Shader, der in diesem Release nun Einzug erhalten hat.

Der Toonshader sieht fantastisch aus, hier ein paar Beispiele von Lee Griggs. Seine Tests mit dem Shader sind unglaublich. Einen Link dazu mit weiteren Beispielen findest Du unten.

Adaptive Sampling

AS bietet die Möglichkeit, die Renderzeiten durch Finetuning zu verkürzen, ohne auf Kosten der Qualität zu gehen.

Denoise

Es gibt nun zwei Arten der Rauschbekämpfung, um viel niedrigere Sampling Einstellungen nutzen zu können und somit die Renderzeiten deutlich zu verkürzen.

OptiX

Die von Nvidia entwickelte AI Lösung zum schnellen Herausrechnen von Noise. Diese in Arnold integrierte Technologie wird auf der GPU berechnet und kommt inzwischen auch in vielen anderen Softwarepaketen zum Einsatz.

Leider findet diese Entwicklung, nur auf deren spezieller Hardware Unterstützung. AMD Karten werden leider außen vorgelassen.

Noice

Das Arnold eigene Stand-alone Tool, zur Rauschminderung für finale Bilder. Diese Lösung wird auf der CPU berechnet und ist somit unabhängig von der verbauten Grafikkarte.

Update now!

Wer das Update ausprobieren möchte, findet die aktuelle Version von den Plugins, zum Download auf der Internetseite von Solid Angle. Den Link findest du ebenfalls unten.

Jetzt kommst du …

Interessiert dich ein Aspekt besonders auf den ich noch einmal eingehen sollte? Oder habe ich etwas vergessen? Schreibe mir deine Anmerkungen und Anregungen doch unten in die Kommentare. Ich freue mich auf dein Feedback!

Wenn dir der Artikel gefallen hat, teile gerne den Post. Sharing is caring!

 

Read more in detail here:

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d bloggers like this: